Sie sind hier: Home » Hochdruckpumen » SUGINO

  • servoangetriebene Hochdruckpumpe von SUGINO mit dualem Druckübersetzer 
  • leicht, platzsparend und sehr leise (<70 dB(A))
  • kein Druckspeicher nötig, trotzdem kaum Pulsationen
  • ideal zum Mikrowasserstrahlschneiden 
  • maximaler Dauerbetriebsdruck 3.000 bar
  • Antriebsleistung der Servomotoren 2 x 4,2 kW
  • maximale Fördermenge 0,65 l/m
Twin-Servo Jet Pumpe

Um präzises Wasserstrahlschneiden erreichen zu können, ist es nötig die Pulsationen (Druckschwankungen) der Ultrahochdruckpumpe zu minimieren.
Pulsationen führen auch zu unregelmäßiger Abrasivzufuhr, was wiederum fehlerhaftes Schneiden (raue Schnittkanten oder teilweise keine Durchtrennung) verursacht
.

Die neuentwickelte und patentierte Hochdruckpumpe von Sugino Machine mit synchronisierten TWIN Servo Druckübersetzern minimiert die Druckschwankungen auf weniger als ±20 bar.
Diese Technologie kann nicht nur beim Wasserstrahlschneiden, sondern auch in anderen Hochdruckanwendungen eingesetzt werde.

Die meisten konventionellen Pumpen mit Hydraulikantrieb benötigen einen Pulsationsdämpfer, welcher die Druckschwankungen ausgleicht. Dieser ist jedoch groß und schwer, so dass das Gesamtvolumen und -gewicht bei konventionellen Pumpen deutlich höher ist als bei der Sugino TWIN Servo Jet Pumpe.
Die Sugino TWIN Servo Jet Pumpe ist leicht und platzsparend.

Die Kurve veranschaulicht die minimalen Druckschwankungen der Sugino Servo Jet Pumpe. Nach der Druckeinstellungsphase („Pressure adjust area“), welche durch Software gesteuert wird, arbeitet die Pumpe nahezu ohne Druckschwankungen.